Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Matinee | Kammerchor an der Basilika Knechtsteden

10. September 2017 um 12:00 - 13:30

Ein feste Burg ist unser Gott“, verfasst vom Reformator Martin Luther nach Psalm 46, ist eines der bekanntesten protestantischen Kirchenlieder und gilt als „Hymne der Reformation“. Den Text verfasste Luther zwischen 1525 und 1529, bei der Melodie werden Einflüsse des Kantors Johann Walter vermutet. Das Lied wurde wie viele andere Lieder damals zuerst auf Straßen und Plätzen gesungen, sagt Franziska Seils, Professorin an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Halle an der Saale. Sie nennt den Text „Luthers Kampflied gegen die weltlichen Verhältnisse und die Fürsten dieser Welt, gegen die es zu kämpfen gilt“. Der „rechte Mann“ stehe auf der Seite der Armen und Unterdrückten.

In späteren Jahrhunderten haben sich nahezu alle Komponisten von Rang und Namen mit Luthers Lied auseinandergesetzt. Die Kantate des Leipziger Thomaskantors Johann Sebastian Bach (1685-1750) gehört ebenso dazu wie die Motetten von Stephan Mahu (1485-1541), Georg Philipp Telemann (1681-1767) und Johann Friedrich Doles (1715-1797) sowie Orgelwerke berühmter Komponisten.

Der Kammerchor an der Basilika Knechtsteden unter der Leitung von Kantor Bert Schmitz lädt am

Sonntag, den 10. September 2017 um 12:00 Uhr

in der Basilika Knechtsteden

nach dem Gottesdienst zu einer musikalischen Matinee ein.

Eintritt ist frei – Spende erbeten

Details

Datum:
10. September 2017
Zeit:
12:00 - 13:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://kammerchor-an-der-basilika-knechtsteden.de/

Veranstalter

Kammerchor an der Basilika Knechtsteden

Veranstaltungsort

Basilika Knechtsteden
Kloster Knechtsteden 1
Dormagen, 41540 Deutschland
Webseite:
www.kloster-knechtsteden.de/